Samstag , 25 November 2017

IP-Kamera Hersteller upCam

upcam logo

 

 

Vom deutschen Hersteller upCam kennen wir leistungsstarke und robuste IP-Kameras für den Außen- und Innenbereich. Trotz ihren modernen Funktionen gibt es die Kameras zu fairen Preisen – das erreicht upCam durch die Produktion in China.

Aktueller Bestseller der Marke

Vorstellung des Herstellers

Offiziell gegründet wurde die Firma upCam im Jahr 2014. Doch schon seit 2009 entwickelt der Hersteller unter dem Namen „Invictus Products“ IP-Überwachungskameras, die sich mit der eigenen Cloud koppeln lassen. Von upCam gibt es verschiedene Geräte – je nachdem ob Sie die Kamera im Gebäude oder im Freien verwenden. Dabei werden die Kameras sowohl privaten als auch professionellen Ansprüchen gerecht. Mit seinen Kameras liefert der Hersteller das notwendige Zubehör wie Montagematerial und Speichermedien. Dadurch ist ein sofortiger Einsatz der Überwachungskameras möglich.

Besonderheiten der Netzwerkkameras

Die Kameragehäuse bestehen aus stabilen Materialien, die sich für für den Einsatz im Außenbereich eignen. Der Hersteller upCam stattet seine Kameras mit einer hohen Bildauflösung aus. Dadurch haben Sie detailgetreue Aufnahmen – sowohl bei Tageslicht als auch nachts und bei widrigen Lichtverhältnissen.

Die Anleitungen sind leicht verständlich und die verschiedenen Funktionen lassen sich bequem anwählen. Praktisch sind die Möglichkeiten, um die Bilder und Videos zu übertragen wie etwa über den Cloud-Corder. Dieser ist mit den upCam Modellen möglich – ebenso können Sie Ihre Aufnahmen via SD-Karte sichern. Sobald die Kameras Bewegungen registrieren, informieren sie den Benutzer auf Wunsch per E-Mail.