Samstag , 25 November 2017

upCam Tornado HD PRO IP-Kamera im Test

upcam logo

 

 

Die Tornado HD PRO aus dem Hause upCam lässt nur wenig Wünsche übrig und überzeugt mit einer benutzerfreundlichen Bedienung & Installation, hervorragenden Bildern, sowie umfangreichen Funktionen. Im Bereich Outdoor gesellt sich das Modell an den ersten Platz – und dies zu Recht!

Produktmerkmale Tornado HD PRO

Im Lieferumfang enthalten sind eine deutsche Bedienungsanleitung mit CD, ein Wandhalter inkl. Schrauben, ein Netzteil und ein LAN-Kabel. Die Kamera kann anhand der mitgelieferten Schrauben sofort montiert werden. Sogar eine Deckenmontage ist möglich, da der Wandhalter beliebig verstellbar ist. Die deutsche Bedienungsanleitung ist so wie beim „kleinen Bruder“ upCam Cyclone HD kurz, knapp und leicht verständlich. Es werden alle wichtigen Schritte bis zur Inbetriebnahme dargestellt – auch für Laien stellt die Installation kein Problem dar.

Sobald man die Kamera anhand des mitgelieferten Kabels im Netzwerk einspeist, wird sie auch über das Software-Programm auf dem Computer dargestellt. Alternativ kann auch hier über das Smartphone eine direkte Verbindung zu der Kamera hergestellt werden. Die Smartphone-App hierzu ist natürlich kostenlos. Ist die Kamera einmal im WLAN-Netzwerk, kann man die Kabel-Verbindung zum Router trennen, denn die Kamera hat nun eine WLAN-Verbindung.

Um das Geschehen vor der Linse beobachten zu können, muss man nicht einmal im selben WLAN-Netzwerk eingeloggt sein. Über eine P2P-Verbindung kann man das Bild global empfangen und sogar die Aufnahmen auf der mitgelieferten 8GB SD-Karte speichern. Sollten 8GB nicht ausreichen, kann die Karte natürlich ausgetauscht werden. Dies ist jedoch nicht nötig, denn sollte einmal der Speicherplatz nicht ausreichen, werden die ältesten Dateien überschrieben.

upcam tornado pro test

Das Bild der upCam Tornado HD PRO ist, wie der Name schon beschreibt, gestochen scharf. Das ist dem SONY Exmor Bildsensor (1080p Full HD Auflösung) zu verdanken. Die Auflösung der Kamera kommt bei der Bewegungserkennung sehr gut zum Vorschein. Die Kamera kann hierbei Bewegungen erkennen und voreingestellte Befehle durchführen. Sie kann z.B. Fotos schießen, sobald eine Bewegung erkannt wurde und diese wahlweise auf die SD-Karte speichern oder direkt per E-Mail an die angegebene Adresse senden. Diese Option kann man auch mit einem Zeitplan einstellen, in der der Alarm aktiv wird.

Die Produktmerkmale im Überblick

  • HD 1080p SONY Exmor Sensor für gestochen scharfe Bilder
  • WLAN (Sichere Verbindung mit aktuellster Verschlüsselung)
  • Wetterfest /Frostsicher bis -20°C
  • Bewegungserkennung + Alarm-Melder
  • Hochwertige Nachtsichtfunktion
  • P2P Verbindung
  • Zugriff via Smartphone & Tablet
  • Wide Dynamic Range (Hochdynamischer Kontrast)
  • I/O Alarm Anschlüsse
  • Umfangreicher Lieferumfang (Wandhalterung, Antenne, 2 GB-SD-Karte etc.)
  • Tag-/Nachtmodus
  • und vieles mehr!

Jetzt bei amazon.de ansehen!

    Die Tornado HD PRO aus dem Hause upCam lässt nur wenig Wünsche übrig und überzeugt mit einer benutzerfreundlichen Bedienung & Installation, hervorragenden Bildern, sowie umfangreichen Funktionen. Im Bereich Outdoor gesellt sich das Modell an den ersten Platz - und dies zu Recht! Produktmerkmale Tornado HD PRO Im Lieferumfang enthalten sind eine deutsche Bedienungsanleitung mit CD, ein Wandhalter inkl. Schrauben, ein Netzteil und ein LAN-Kabel. Die Kamera kann anhand der mitgelieferten Schrauben sofort montiert werden. Sogar eine Deckenmontage ist möglich, da der Wandhalter beliebig verstellbar ist. Die deutsche Bedienungsanleitung ist so wie beim „kleinen Bruder“ upCam…

Review Übersicht

Aufnahmequalität
Funktionen
Bedienung
Preis-Leistung

Sehr Gut (1,3)

Zusammenfassung : Die Tornado HD PRO aus dem Hause upCam überzeugt auf allen Ebenen und ist daher das aktuelle Referenzmodell im Bereich Outdoor.

97