Donnerstag , 27 Juli 2017

IP-Kamera Hersteller Trendnet

trendnet logo

 

Die Produkte der Marke Trendnet stehen für einen hohen Bedienungskomfort und fortschrittliche Techniken. In unserem eingehenden Test konnten wir das auch für die IP-Kameras der US-amerikanischen Firma bestätigen. Lernen Sie den Hersteller und seine Netzwerkkameras näher kennen.

Aktuelle Bestseller der Marke

Vorstellung des Herstellers

Im Mittelpunkt des kalifornischen Unternehmens steht die Entwicklung von intelligenten Netzwerklösungen. Trendnet wurde 1990 gegründet und gehört bereits zu den weltweit bekannten Namen in der Netzwerktechnik. Bei seinen Netzwerkgeräten legt der Hersteller großen Wert auf Zuverlässigkeit sowie auf eine unkomplizierte Handhabung – auch für Nicht-Fachleute.

Sowohl für den geschäftlichen Einsatz als auch für das eigene Zuhause werden vom Hersteller unter anderem Überwachungssysteme, Wireless-Geräte für den Netzwerkaufbau und Verbindungselemente wie Kabel, USB- und Bluetooth-Zubehör angeboten. Dabei bietet das Unternehmen einen umfassenden Kundenservice bei technischen Schwierigkeiten.

Besonderheiten der Netzwerkkameras

Die IP-Kameras von Trendnet eignen sich hervorragend für den Gebrauch im Freien, um etwa den eigenen Garten oder die Firmenauffahrt zu überwachen. Das Gehäuse der Kameras ist nicht nur resistent gegen Schutz und Regenwasser, sondern es ist auch sicher vor Manipulationen.

Durch eine hohe Auflösung, einen digitalen Zoom und firmeneigene Technologien ist die Qualität der Video- und Bildaufnahmen überzeugend. Die benutzerfreundlichen Modelle sind selbst von Laien schnell installiert und lassen sich einfach bedienen. Ebenso unkompliziert können Sie sich die Aufnahmen auf Ihr Smartphone unterwegs übertragen lassen.