Donnerstag , 27 Juli 2017

IP-Kamera Hersteller D-Link

dlink logo

 

Fortschrittliche und hochwertige IP-Kameras werden neben anderen vielseitigen Netzwerkgeräten von der international bekannten Marke D-Link angeboten. Wodurch sich die Kameras auszeichnen und wofür das Unternehmen steht, erfahren Sie in diesem Bericht. Wir selber konnten einige Modelle in unserem Test unter die Lupe nehmen.

Aktuelle Bestseller der Marke

D-Link DCS-942L mydlink Wireless N Tag & Nacht Home IP Kamera

Preis ab: EUR 74,90

3.4 von 5 Sternen (197 Kundenmeinungen auf amazon.de)

D-Link DCS-5222L/E Mydlink Wireless Internet/Security Kamera schwarz/weiß

Preis ab: EUR 126,73

3.0 von 5 Sternen (83 Kundenmeinungen auf amazon.de)

D-Link DCS-932L IP Überwachungskameras Kamera (Wireless N Tag/Nacht Home)

Preis ab: EUR 35,37

3.4 von 5 Sternen (546 Kundenmeinungen auf amazon.de)

Vorstellung des Herstellers

D-Link gehört zu den wichtigsten international agierenden Unternehmen, das Produkte aus dem Bereich der Netzwerktechnik anbietet. Gegründet wurde das Unternehmen 1986 im chinesischen Taiwan, wo auch bis heute die Zentrale ihren Sitz hat. Das Hauptinteresse des chinesischen Herstellers liegt seither in der Entwicklung von individuellen Netzwerklösungen.

Es werden sowohl Geräte für große Konzerne und kleine Unternehmen als auch für private Nutzer angeboten. Für das eigene Heim bietet der Hersteller Netzwerkgeräte für Musik, für die fortschrittliche Automatisierung sowie zur Sicherheit und Überwachung der privaten Räumlichkeiten.

Besonderheiten der Netzwerkkameras

Die IP-Überwachungskameras der chinesischen Marke zeichnen sich durch intelligente Techniken und ein dezentes Design aus. Mit den Netzwerkkameras werden Bilder und Videos in HD-Auflösung aufgezeichnet. Selbst bei Dunkelheit oder schwierigen Lichtverhältnissen sind die Aufnahmen dank der Infrarot-Technik aussagekräftig.

Dabei eignen sich die Kameras von D-Link dank ihrem robusten Gehäuse auch für den Außeneinsatz, etwa wenn Sie die Einfahrt vor Ihrem Haus überwachen möchten. Die Aufnahmen lassen sich entweder direkt auf einer SD-Karte speichern oder sie können bequem an den PC oder das Smartphone übermittelt werden.