Donnerstag , 27 Juli 2017

D-Link DCS-942L IP-Kamera im Test

dlink logo

Das Modell DCS-942L von der Marke D-Link ist im Bereich Indoor-Netzwerkkameras eine feste Größe. In Punkto Aufnahmequalität und Bedienung gehört das Gerät zu unseren Spitzenreitern im diesjährigen Test. Auch in Sachen Nachtsicht kann die DCS-942L überzeugen.

D-Link DCS-942L mydlink Wireless N Tag & Nacht Home IP Kamera

Preis ab: EUR 74,90

3.4 von 5 Sternen (197 Kundenmeinungen auf amazon.de)

Produktmerkmale D-Link DCS-942L

D-link DCS-942L IP-Kamera im TestFür den schnellen und einfachen Zugriff auf ihre IP-Kamera bietet D-Link die hauseigene Software mydlink an. Diese äußerst gelungene Benutzeroberfläche ermöglicht einen unkomplizierten Einstieg ins Geschehen und die Erstellung eines benötigten eigenen Kontos ist binnen weniger Minuten abgeschlossen. Über das Interface haben sie nun die Möglichkeit einen Live-Video-Stream ihrer Kamera einzusehen. Zudem bietet D-Link eine zusätzliche App dieser Software an, womit sie ihre Kamera auch vom Smartphone und Tablet aus steuern und konfigurieren können.

D-link DCS-942L Ansicht von vorneBei der der Qualität der Aufnahmen braucht sich die DCS-942L vor der Konkurrenz nicht zu verstecken. Mit einer maximalen Auflösung von 640×480 und einer Bildwiederholungsrate von 30fps (Bilder pro Sekunde) entstehen knackige Bilder ohne dabei zu verzerren. Des Weiteren unterstützt das Modell die bandbreiteneffizienten Übertragungsformate JPEG, MPEG4 und H.264. Dies ist vorallem bei niedrigen Brandbeitgeschwindigkeiten definitiv von Vorteil.

Bei der Nachtsichtfunktion lässt die DCS-942L ihre Muskeln spielen. Um in der Dunkelheit Farbverfälschungen durch das auftretende Infrarotlicht zu vermeiden bietet die Kamera einen speziellen IR-Sperrfilter. Hiermit wird ermöglicht, dass Objekte selbst bei totaler Dunkelheit bis auf 5m Distanz identifiziert werden können.

D-link DCS-942L App zur ÜberwachungIm Lieferumfang der DCS-942L ist des Weiteren die hauseigene Software D-ViewCam enthalten. Mit der Software lassen sich bis zu 32 Kameras gleichzeitig verwalten. Eine super Ergänzung, falls mehrere Kameras aufgestellt werden sollen und man den Überblick nicht verlieren will. Zudem kann gezielt festgelegt werden, wann Aufnahmen aufgenommen werden sollen. Dies geschieht zum Beispiel durch den integrierten Bewegungsmelder oder aber auch ganz individuell nach Zeitplan etc. So kann die Kamera ganz individuell nach ihren Wünschen konfiguriert werden.

Die Produktmerkmale im Überblick

  • Infrarot LED Nachtsicht mit IR-Sperrfilter für bessere Aufnahmen
  • Bewegungserkennung (PIR-Sensor)
  • Micro SD-Kartenslot mit vorinstallierter 16GB Speicherkarte
  • Kostenlose mydlink App für Tablet und Smartphone
  • Kostenlose D-ViewCam Software
  • Datenübertragung per 54MBit WLAN
  • bandbreiteneffiziente Übertragungsformate
  • Alarmierung per eMail

Jetzt bei amazon.de ansehen!

Das Modell DCS-942L von der Marke D-Link ist im Bereich Indoor-Netzwerkkameras eine feste Größe. In Punkto Aufnahmequalität und Bedienung gehört das Gerät zu unseren Spitzenreitern im diesjährigen Test. Auch in Sachen Nachtsicht kann die DCS-942L überzeugen. Produktmerkmale D-Link DCS-942L Für den schnellen und einfachen Zugriff auf ihre IP-Kamera bietet D-Link die hauseigene Software mydlink an. Diese äußerst gelungene Benutzeroberfläche ermöglicht einen unkomplizierten Einstieg ins Geschehen und die Erstellung eines benötigten eigenen Kontos ist binnen weniger Minuten abgeschlossen. Über das Interface haben sie nun die Möglichkeit einen Live-Video-Stream ihrer Kamera einzusehen. Zudem bietet D-Link eine zusätzliche App dieser Software…

Review Übersicht

Aufnahmequalität
Funktionen
Bedienung
Preis-Leistung

Gut (1,8)

Zusammenfassung : Die DCS-942L IP Kamera gehört dank seiner hervorragenden Aufnahmequalität, sowie der benutzerfreundlichen Bedienung zu den besten Indoor-Modelle 2014.

88